Trockener Rivaner Mundart zur Grillparty

Grillparty mit Freunden

happy friends having dinner at summer garden party – © Syda Productions / fotolia.com

 

Der Sommer ist endlich eingeläutet. Was gibt es Schöneres, als sich mit Freunden oder der Familie gemütlich zusammenzusetzen und gemeinsam den Abend bei einer Grillparty mit allerlei Leckereien zu verbringen? Laue Sommernächte und ein Wochenende bei milden Temperaturen eignen sich bestens, um auch relativ spontan bei einem leckeren Essen und einem guten Wein den Alltag hinter sich zu lassen. Besonders gerne genießen wir einen leichten und fruchtbetonten Weißwein, der gut gekühlt auf den Tisch kommt und uns so die Sonne auch ins Glas holt: Unser trockener Rivaner Mundart!

Trockener Rivaner als spritzige Erfrischung zu gegrilltem Lachs und sommerlichen Salaten

Easy to Drink präsentiert sich unser trockener Rivaner der Serie Mundart als wahrer Schatz aus unserem Weinkeller und als flüssiges Stück Lebensfreude. Denn dieser strohgelbe Weißwein mit goldgelben Reflexen gibt sich völlig unkompliziert und lässt sich dank seiner frischen Aromen von Maracuja, Stachelbeere, Golden Delicious Äpfeln sowie Kiwi und Ananas optimal zu leichten Sommersalaten und zu einem leckerem Stück Lachs vom Grill kombinieren. Auch das harmonische Verhältnis von Säure und Restsüße sorgt für eine ordentliche Portion Erfrischung und rundet die Köstlichkeiten eines Grillmenüs perfekt ab. Rundum ein wahrer Gaumenschmaus also, der seinesgleichen sucht! Dieser trockene Rivaner begeisterte übrigens bereits 2015 auch so manche Jury mit seinem spritzig-frischem Geschmack und gewann die beiden Auszeichnungen Franken Silber und DLG Gold. Der Rivaner Mundart 2016 wurde von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) mit einer Silbermedaille prämiert.

Lachs vom Grill: Lecker und einfach zuzubereiten

Da wir euch nicht nur etwas von diesem guten Tropfen vorschwärmen möchten, möchten wir euch an dieser Stelle ein leckeres Rezept an die Hand geben. Also: gönnt euch ein Glas – oder vielleicht gleich mehrere – des trockenen Rivaner unserer Serie Mundart und lasst es euch schmecken! Wir sind sicher, dass ihr ihn genauso lieben werdet, wie wir!

Rezept: Teriyaki-Lachs mit Melone vom Grill

Zutaten für 4 Personen

4 Lachsfilet a 150 g

4 Schalotten

1 daumengroßes Stück Ingwer

2 EL Sesamöl

Bunter Pfeffer aus der Mühle

1 TL Honig

1/2 Wassermelone

100 ml Apfelsaft

200 ml Hühnerbrühe

150 ml Sojasoße

50 g brauner Zucker

1 EL Speisestärke

1) Die Lachsfilets waschen und trocken tupfen. Die Schalotte abziehen, den Ingwer schälen und beides fein würfeln. Dann mit dem Sesamöl, ein wenig buntem Pfeffer und dem Honig mischen. Anschließend die Lachsfilets mit dieser Marinade bepinseln. Die Wassermelone schälen und das Fruchtfleisch in große Dreiecke schneiden.

2) Für die Teriyaki-Soße den Apfelsaft mit Hühnerbrühe, Sojasoße und Zucker in einem Topf aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln. Weiterhin die Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser verrühren, in die Soße rühren und diese nochmal aufkochen lassen. Dann auskühlen lassen.

3) Die Lachsfilets in eine Alu-Grillschale legen und auf dem Rost des vorbereiteten Grills etwa 4 Minuten garen. Die Wassermelonendreiecke auf dem Grillrost nur 1 Minute von beiden Seiten grillen. Nach dem Garen den Lachs mit der Wassermelone und der Teriyaki-Soße anrichten.

Und das Allerwichtigste zum Schluss: Dazu ein gut gekühltes Glas trockenen Rivaner Mundart servieren! Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.