Weissburgunder Mundart trocken – leckerer Allrounder

Group of friends lunching around a table on a terrace – © jackfrog / fotolia.com

Allmählich klettert das Thermometer in die Höhe und die Sonne ist willkommener Gast – genau die richtige Zeit also, um einen eleganten und leichten Tropfen wie unseren Weissburgunder Mundart trocken zu genießen. Mit seinem unbeschwerten und dennoch ausgereiften Charakter präsentiert sich dieser leckere Weißwein als idealer Alleskönner unter den trockenen Weinen. Denn gut gekühlt eignet er sich sowohl solo als süffiger Terrassenwein als auch als vielfältiger Speisebegleiter. Bei unserem Weissburgunder Mundart trocken verbindet sich das knackige Aroma von Golden Delicious Äpfeln mit cremig-milden Spitzen von Mandeln und weißen Blüten im Bukett und auf der Zunge. Dieser wunderbar frische Gesamteindruck lässt sich harmonisch zu Meeresfrüchten, Fisch, Kalb- und Schweinefleisch sowie Geflügel kombinieren. Auch Gemüse- und Käseliebhaber werden ihre Freude an diesem besonderen Geschmackserlebnis haben. Egal ob ihr das schöne Wetter nutzt und den Grill anschmeißt oder ein leckeres Menü in der Küche zaubert. Diese Edelrebsorte wird garantiert für gute Laune sorgen!

Weißburgunder zählt zu den beliebtesten Weißweinen Europas

Nicht nur in Deutschland erfreut sich der Weißburgunder immer größerer Beliebtheit. Die Nachfrage steigt. Um die 4.800 Hektar bzw. 4,7 Prozent der gesamtdeutschen Rebfläche sind gemäß aktueller Angaben mit diesem charaktervollen Wein bestockt. Doch auch in Österreich, der Schweiz und Slowenien sind Weißweinliebhaber ganz verrückt danach. Wiederum unter anderen Namen ist dieser Rebsortenschatz auch in Frankreich (Pinot Blanc) und Italien (Pinot Bianco) verbreitet. Längst gehört er zu den meist gefragten Weißweinen in Europa. Wer einmal ein Glas dieses hellgelb schimmernden Spitzenweins gekostet hat, wird hierfür vollstes Verständnis zeigen. Denn der Weißburgunder, der auch Weissburgunder oder Weißer Burgunder genannt wird, ist eine Rebsorte, die aromatische Eigenschaften vereint, die einfach für sich sprechen. Neben den feinen Frucht- und Pflanzenaromen zeigt sich beispielsweise unser Weissburgunder Mundart trocken überaus spritzig, zugleich aber wesentlich säureärmer als Riesling. Trotz der geschmacklichen Nähe zum Chardonnay zeigt er eine präsente Cremigkeit, ohne dabei buttrig zu wirken.

Franken Gold für das wunderbare Aroma des Weissburgunders Mundart trocken von Geiger und Söhne

Offenbar weiß diese Rebsorte durch ein rundum rundes Aroma zu punkten, das ganz eigene ausgereifte Komponenten miteinander zu verbinden weiß. Vermutlich ist dieses nuancenreiche Spektrum auf die Tatsache zurückzuführen, dass diese Traube als Mutation des Pinot Noirs, auch bekannt als Spätburgunder, entstanden ist. Wie auch dieser im Aroma und Bukett elegante Wein, begeistert der Weißburgunder letztlich nicht nur bei milden Temperaturen junge und erfahrenere Weintrinker. Selbst „alte Hasen“ bzw. Profis unter den Weinverkostern lassen sich jedes Jahr aufs Neue von der Geschmacksvielfalt begeistern. So hat unser Weissburgunder Mundart trocken die Auszeichnung Franken Gold abgeräumt, als wir ihn 2015 in den Wettbewerb geschickt haben. Was auch immer ihr also in den nächsten Tagen vor habt: Genießt das Wetter und lasst euch einen guten Tropfen schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.