WEINGUT GEIGER | SÖHNE
THÜNGERSHEIM | FRANKEN

Das Weingut Geiger&Söhne, gegründet 1850, ist der älteste Weinbaubetrieb in Thüngersheim am Main. Heute wird das Weingut von Weinbauingenieur Gunter Geiger und seiner Familie geleitet.

Geiger | Söhne Blog

Krönender Jahresabschluss: Geiger und Söhne im Gault & Millau Weinguide Deutschland 2018

Von Geiger und Söhne | 7. Dezember 2017 | 0 Kommentare

Toast for us! – © bernardbodo / fotolia.com Das Jahr neigt sich dem Ende, weshalb es wie allerortens traditionell Zeit für einen Jahresrückblick ist. Wir sind zufrieden mit dem, was wir dieses Jahr erreicht haben. Zahlreiche Veranstaltungen liegen hinter uns, darunter viele spannende Wettbewerbe, bei denen wir mit unseren Franken Weinen im wahrsten Sinne des Wortes punkten konnten. Zudem haben wir zahlreiche wunderbare Gespräche führen und wertvolle Kontakte knüpfen können. Für uns als Winzer ist es immer ein großartiges Feedback, …

Weiter zum Beitrag

Rieslaner Trockenbeerenauslese sorgt für Gemütlichkeit

Von Geiger und Söhne | 28. November 2017 | 0 Kommentare

snacks and wine at cozy fireplace – © ASK-Fotografie / fotolia.com   Auch wenn sich die Temperaturen weitgehen noch über dem Gefrierpunkt halten, ist der Winter gefühlt schon über die Startlöcher hinausgeschossen. Es ist ziemlich kalt und leider häufig etwas ungemütlich durch das Schmuddelwetter. Um nicht nur auf den gerade beginnenden Weihnachtsmärkten ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit zu finden, möchten wir euch an dieser Stelle eine Rarität unter den Weißweinen vorstellen, die garantiert für schöne Stunden in gemütlicher Runde garantieren! Dem …

Weiter zum Beitrag

Weinlese 2017 – Ein Rückblick

Von Geiger und Söhne | 30. Oktober 2017 | 1 Kommentar

Weinlese 2017 – © Weingut Geiger und Söhne   Die Weinlese 2017 ist größtenteils beendet, weshalb wir nun einen kleinen Rückblick in dieses doch recht unwägbare Jahr wagen wollen. Wie bereits die vergangenen Jahre hat auch in 2017 das Wetter seine Kapriolen geschlagen und nur recht unzuverlässige Vorhersagen ermöglich. Durch so manche Überraschung in Hinblick auf die Temperaturentwicklungen wurde uns, wie wohl allen anderen Weingütern in Franken auch, so einiges an unerwarteter Mehrarbeit beschert. Jahr der Superlative: Frühester Erntebeginn und …

Weiter zum Beitrag

Nach der Weinlese bei einem Grauburgunder entspannen

Von Geiger und Söhne | 1. September 2017 | 0 Kommentare

Wine Harvest Worker Cutting White Grapes from Vines – © visivasnc / fotolia.com     Der September ist angebrochen und die Tage werden allmählich kürzer – Zeit also, sich auf die bevorstehende Weinlese im Weinbaugebiet Franken zu freuen. Ungefähr ab Mitte September lassen sich die ersten Trauben mit entsprechendem Reifegrad ernten, die wir zu unseren köstlichen Frankenweinen ausbauen werden. Damit die Qualität der Trauben stimmt, werden diese bei der Weinlese von Hand geerntet und selektiert. Während einige Rebsorten bereits kurz …

Weiter zum Beitrag

Trockener mundart Silvaner für schöne Sommertage

Von Geiger und Söhne | 21. August 2017 | 0 Kommentare

Group Of Friends Enjoying Outdoor Picnic In Garden – © Monkey Business / fotolia.com   Obwohl dieser Sommer sehr durchwachsen war, kämpfen sich an vereinzelten Tagen die Temperaturen immer mal wieder in die Höhe und präsentieren die Jahreszeit von ihrer besten Seite. Daher sollten wir die wenigen sonnigen Tage so richtig genießen und ausgiebig auskosten. Warum also nicht spontan einen Picknickkorb packen oder den Grill anschmeißen? Denn wie lässt sich das Wetter besser nutzen als mit Freunden oder der Familie bei …

Weiter zum Beitrag

Geiger Spezialitäten

Weinbau und die Erzeugung von edlen Tropfen sind unsere Spezialitäten, da wir Winzer mit Leib und Seele sind. Hierbei handelt es sich um eine Berufung aus Leidenschaft, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Bereits seit der Gründung 1850 ist das Weingut Geiger | Söhne in Familienbesitz. Eine lange Historie, die heute eine wahre Erfolgssgeschichte ist. Denn wir sind der älteste Weinbaubetrieb in Thüngersheim am Main und wachsen nach wie vor an unseren Herausforderungen. Der jahrelangen Erfahrung und Weitergabe von Wissen haben wir es zu verdanken, dass wir nach wie vor mit unserer Arbeit Großartiges leisten können.

Sieben Serien mit verschiedenen Schwerpunkten

Neben klassischen Rebsorten, die wir immer wieder aufs Neue zu hervorragenden Weinen verarbeiten, entwickeln wir auch neue Cuvées. Zudem  bestocken wir unsere Lagen mit Neuzüchtungen und experimentieren ein wenig mit verschiedenen Möglichkeiten der Veredelung herum. Wir sind offen für Neues und werden nicht müde, das Beste aus unseren Trauben rauszuholen. Dabei entstehen wunderbare Weine, die aromatisch für die ein oder andere Überraschung sorgen. Nicht nur unsere Kunden sind begeistert. Auch die zahlreichen Ehrungen und Auszeichnungen in den letzten Jahren bestätigen uns in unserer engagierten Arbeit und zeigen uns, dass wir einen guten Weg eingeschlagen haben. Zur Zeit führen wir unser umfangreiches und sich stets vergrößerndes Sortiment an Spezialitäten in sieben Serien, die allesamt einen unterschiedlichen Schwerpunkt haben.

Starke Fruchtnoten und knackige Frische

Unsere Basic Linie, die Serie Mundart, entspricht der Kategorie Kabinett trocken und weist ein ausbalanciertes Verhältnis von Aromen, Fruchtbetonung, Säure und Alkoholgehalt auf. Diese Weine haben einen moderaten Alkoholgehalt und zeichnen sich durch frische, saftige Noten aus. Ähnlich verhält es sich bei den Weinen mit ausgeprägten primären Fruchtaromen und der knackigen Frische, die wir unserer Serie Mundfein zuordnen. Jedoch weisen diese Weine etwas mehr Süße auf und entsprechen so der Qualitätsstufe Kabinett halbtrocken.

Hohe Fruchtsüße mit lebendigem Säurespiel

Noch mehr Restsüße befindet sich wiederum in den Weinen der Serie Spätlese lieblich. Hier ist der Name Programm. Diese Weine schmecken sehr süffig und basieren aromatisch auf einem spielerischen Verhältnis zwischen Frucht, saftiger Säure und einer betonten süßen Note. Sie tendieren zu einem lieblichen bis halbtrockenen Eindruck beim Trinken. Durchweg lieblich zeigt sich hingegen die Serie Edelsüße Weine. Hier umfasst unser Sortiment eine Reihe komplexer und eleganter Weine, die eine natürlich konzentrierte, hohe Fruchtsüße aufweisen. Das aromatische Spiel wird bei diesen Weinen von einer quicklebendigen Säure untermalt. Dies lässt diese Weine gut gekühlt selbst für Weinneulinge zum Genuss werden.

Körperreiche Weine mit dem gewissen Etwas

Für Weinliebhaber umfasst unser Sortiment zudem zwei Serien, die einen intensiven und komplexen Körper aufweisen. Weine mit Charakter, die jeder für sich genommen eine Besonderheit darstellt. Die Erste Geige spielt daher bei uns eine Reihe von Weinen der Qualitätsstufe Spätlese trocken, die eine raffinierte und facettenreiche Struktur aufweisen. Pure Eleganz im Glas, die nachhaltig für Eindruck sorgen. Ebenfalls vollmundig präsentieren sich die Weine der Serie Big G.: Gewachsen in den ältestesten Anlagen unseres Weingutes, mit minimalem Ertrag, weisen sie eine sehr hohe Extraktdichte auf, die dafür sorgt, dass den ohnehin vollaromatischen Trauben die eine oder andere verborgene Nuance entlockt wird. Das Ergebnis sind reichhaltige Weine mit spürbarem Alkoholgehalt, die wahre Kraftpakete unter den Weinen darstellen.

Spezialitäten eines jeden Weinguts: Winzersekt als perlende Visitenkarte

Der Winzersekt gilt als eine der Visitenkarten eines jeden Weinguts. Hierfür werden Prädikatsweine vergoren, um einen prickelnd frischen Kohlensäuregehalt zuzusetzen. Durch die feinperligen und spritzigen Erfrischungen dieser Kategorie lässt sich geschmacklich besonders gut feststellen, wie sorgfältig gearbeitet wurde und welcher Qualität die Rebsorten in den Weinstöcken entsprechen. Neben dem leichten und fruchtigen Secco haben wir daher zwei wunderbar anregende Winzersekte aus traditioneller Flaschengärung im Sortiment, die geschmacklich ordentlich für Furore sorgen.

Überzeugen Sie sich selbst von unserem Angebot und lassen Sie sich von unserer Leidenschaft für ausgezeichneten Wein anstecken!

Preisliste

Preislisten Bocksbeutel und Literflaschen

Um eine aktuelle Preisliste für den Bocksbeutel und die Literflasche anzufordern, nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder senden uns eine Email direkt an info@geigerundsoehne.com

Newsletter

Das Weingut Geiger und Söhne freut sich über Ihre Anmeldung an unserem Newsletter System. Wir freuen uns, Sie über neue Weine und News aus unserem Weingut, informieren zu dürfen. Die Möglichkeit der Abmeldung besteht zu jedem Zeitpunkt und in jeder Email, die Sie von uns erhalten.

Wir freuen uns über die Eintragung Ihrer Email Adresse nachfolgend:

Winzer des Jahres

Geiger und Söhne

Auszeichnungen

2012/13 dlg Winzer des Jahres
3 mal Silvanerpreis AWC Wien
3 mal best of gold

Grosses Berliner Gold :

2015 Scheurebe Erste Geige

Berliner Gold :

2016 Scheurebe Mundfein

2016 Müller Thurgau Mundart

2016 Grauburgunder Erste Geige

2016 Rivaner Mundart

2015 Silvaner Erste Geige

2016 Grauburgunder Erste Geige Doppelstück

2015 Big G Pinot Gris

2015 Big G Silvaner

Mundus Vini Gold:

2016 Silvaner Erste Geige

2016 Big G Pinot Gris

DLG Gold:

2016 Müller Thurgau Mundfein

2016 Rivaner Mundfein

2016 Bacchus Mundfein

2016 Grauburgunder Erste Geige Doppelstück

2016 Kerner Spätlese lieblich

Meiningers Weinwelt/Internationaler Riesling Wettbewerb 2017

90 Punkte

2016 Riesling Nonnenloch

89 Punkte

2015 Big G Riesling

88 Punkte

2016 Riesling Mundart

Fränkische Weinpremierung 2017:

19 mal Gold

Termine

Hier informieren wir Sie gerne über aktuelle Termine 2018:

25.01. - 11.02

14.06. - 24.06.

19.07. - 05.08.

13.09. - 07.10.

Wein+Seele Weintreffpunkt Thüngersheim

über 20 verschiedene Weine im offenen Ausschank, dazu moderne fränkische Gerichte, auch vegetarisch

Do-Sa : ab 15.oo Uhr

Sonn u. Feiertag : ab 13.oo Uhr

Steinbruchweg 18 Thüngersheim

 

25. WEINmesse Berlin 04.Mai - 06.Mai 2018

Achtung neuer Veranstaltungsort: Messe Berlin, Messedamm 22 Halle 20, Stand K 6.1

Öffnungszeiten

Wir freuen uns darauf, Sie zu unseren  Öffnungszeiten, in unserem Weingut in Thüngersheim, begrüßen zu dürfen:

Mo-Fr:
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00

Sa:
09:00 – 12:30

Kontakt

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ein Thema an.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Anfahrt