Lieferung binnen 5 Werktage
DHL-Versand
Alle Zahlungsarten
Prädikatsweine

Burger vom Grill in Begleitung eines guten Weins – die perfekte Genuss-Kombi für den Sommer

Die Grillsaison ist bereits im vollen Gange. Da auch bei uns regelmäßig der Grillrost glüht, machen wir uns selbstverständlich Gedanken darüber, wie wir ein wenig Abwechslung auf den Tisch bringen können. Einer unserer Favoriten ist der Burger vom Grill.

Dank Marcus Vogl, der die Grillzange als unser persönlicher Chef de Cuisine schwingt, schmeckt der Burger nicht nur ganz hervorragend, sondern stellt auch die perfekte Ergänzung zu einem fruchtbetonten, süffigen Tropfen aus unserem Weinkeller.

Was gibt es Schöneres, als das Leben bei einem guten Essen und einem guten Glas Wein zu genießen? Überzeugt euch selbst! Mit unserem Rezept und unseren Weinempfehlungen wird auch eure Grillsaison um eine Spezialität reicher!

Burger vom Grill: das Geiger und Söhne Rezept für das gewisse Etwas vom Rost

Läuft euch auch bereits in der Vorahnung auf den saftigen Burger vom Grill das Wasser im Mund zusammen? Dann nichts wie ran an die Buletten! Um vier köstliche Burger zu servieren, benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 4 x Burgerbrötchen nach Wahl (z. Bsp. Brioche, Sesam-Bun, oder Ähnliches)
  • 1 kg Rinderhack
  • 1x rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1 Ei
  • 1 helles Brötchen
  • Salz  und Pfeffer zum Würzen
  • Rauke
  • 8 Scheiben irischer Cheddar Käse
  • 2 Fleischtomaten
  • Smoked BBQ Sauce und mittelscharfer Senf nach Belieben
  • Frühstücks-Bacon

Zunächst legt ihr das helle Brötchen in etwas Milch ein. Sobald es gut durchgeweicht ist, drückt ihr es aus und reißt es in große Stücke. Dann würzt ihr das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer, gebt die durchgeweichten Brötchenstücke und das Ei hinzu. Alles gut vermengen.

Nun teilt ihr acht gleich große Portionen aus der Hackmasse und formt diese zu Burger-Patties. Ideal ist eine Höhe von ca. 3 cm. So bleibt das Fleisch beim Garen schön saftig.

Heizt euren Umluftherd auf 160 Grad vor. Bratet während dessen die Burger-Patties auf dem Grill (Elektrogrill: höchste Stufe) von beiden Seiten jeweils eine Minute scharf an. Nehmt die gegrillten Patties vom Grill runter und legt jeweils eine Scheibe Käse auf jedes Pattie.

Legt die präparierten Patties neben die aufgeschnittenen Burger-Buns auf ein Backblech. Dann schiebt ihr alles zusammen für 5 Minuten in den Heißluftherd.

Anschließend nehmt ihr das Blech aus dem Ofen und belegt die Burger-Buns nach Belieben mit Bacon, Rauke, Tomate, Zwiebelringen und jeweils zwei Käse-Hack-Patties.

Burger vom Grill mit Rotwein oder Weißwein: unsere Favoriten für einen runden Genuss

Damit ihr euch rundum kulinarisch verwöhnen lassen könnt, solltet ihr bereits im Vorfeld den Wein eurer Wahl bereitstellen. Je nach Weinsorte leicht oder etwas stärker gekühlt, könnt ihr euch und euren Gästen direkt ein Glas einschenken, sobald ihr eure Burger-Kreation serviert.

Wenn die Zeit vor dem Essen vor lauter Vorfreude auf eure Delikatesse vom Grill ein wenig zu lang wird, darf auch gerne schon im Vorfeld ein Glas eingeschenkt werden, um den Appetit noch ein wenig mehr anzuregen.

Selbstverständlich gilt wie immer: Erlaubt ist, was gefällt. Oder besser gesagt: Greift zu einem Rotwein oder Weißwein, der euch wirklich schmeckt. Wichtig ist jedoch, dass ihr euch möglichst für einen Wein entscheidet, der den Geschmack des Burgers vom Grill umspielt und begleitet, statt ihn zu übertünchen.*

Wir haben unsere persönlichen Favoriten bereits gefunden und möchten sie euch natürlich ans Herz legen: Für alle Liebhaber eines weißen, spritzig-frischen Tropfens empfehlen wir unseren Chardonnay der Marke Big G. Für diejenigen, die es eher nach Anklängen dunkler Früchte dürstet, empfehlen wir unsere Rotwein Cuvée Treibstoff mrs. red. Beide Weinsorten aus unserem Haus sorgen für saftigen Trinkgenuss:

  • Chardonnay Big G.: Eine trockene Spätlese mit Charakter. Im Holzfass ausgebaut präsentiert diese Kostbarkeit Flavours von frischem Boskop Äpfeln, Golden Delicious Äpfeln, Chantelaise-Melone, gepaart mit einer Toffee-Karamell-Note sowie würzigen Einschlägen von Estragon, Pfefferthymian und Salbei.
  • Treibstoff mrs. red: Ein unkompliziertes und süffiges Multitalent. Perfekt ausbalancierte Säure, vollmundige Flavours von Brombeere, Blaubeere und Schwarzkirsche. Eine trockene Rotwein Cuvée, die immer auf Vorrat sein sollte!

 

Wir wünschen einen guten Appetit. Genießt euren Burger vom Grill und lasst es euch bei einem guten Glas Chardonnay, Treibstoff mrs. red oder einem anderen Tropfen gutgehen!

 

*In unserem Newsletter für den Juli 2020 findet ihr ein Weinpaket, das wir eigens zum Thema Grillen zusammengestellt haben. Lasst euch inspirieren und probiert euch durch unsere Weinspezialitäten. Sicherlich wird es nicht bei einem einmaligen Grillabend bleiben und ihr findet jede Menge Gelegenheiten, einen guten Tropfen zu öffnen. Als spezielles Extra  zum rabattierten Kurs  enthält das Grillpaket die neue Geiger und Söhne Schürze. Ein wahrer Hingucker, der seine Qualitäten nicht nur am Grill unter Beweis stellt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Top