Lieferung binnen 5 Werktage
DHL-Versand
Alle Zahlungsarten
Prädikatsweine

Mohnstrudel mit Grieß und Rotwein

Rezepte für Süßes, das mit Rotwein veredelt wird, gibt es aus gutem Grund in Hülle und Fülle. Denn Kuchen, Gebäck und Süßspeisen in Kombination mit Rotwein sind ziemlich köstlich. Rotweinkuchen, Rotweinkekse und weitere Leckereien kennen viele Menschen schon seit ihrer Kindheit und verbinden sie mit zahlreichen schönen Erinnerungen. Wie wäre es denn mal mit etwas Ausgefallenerem, das ebenfalls das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt und das Rezept-Repertoire gekonnt erweitert? Ein Mohnstrudel mit Grieß und Rotwein stellt hier eine ideale Wahl dar. Ein Rezept und einige Infos zu den potenziell passenden Rotweinen aus dem Geiger und Söhne Sortiment findet ihr im folgenden Blog!

Welcher Rotwein passt zum Mohnstrudel?

Tatsächlich scheiden sich die Geister, wenn es darum geht, welcher Rotwein am besten zum Backen geeignet ist. Ob trocken, halbtrocken oder lieblich ist häufig eine Frage der eigenen Vorlieben, da der Restzuckergehalt in den süßen Speisen für gewöhnlich ohnehin nebensächlich ist. Dennoch lohnt es sich in jedem Fall, auf einen guten Frankenwein zu setzen. Spart hier nicht am falschen Ende! Denn die aromatischen Feinheiten eines guten Frankenweins nehmen durchaus Einfluss auf den Geschmack. Insbesondere bei unserem Rezept für Mohnstrudel mit Grieß und Rotwein ist es essenziell, einen guten Tropfen auszuwählen: der Rotwein wird nicht verbacken, sondern gesondert verarbeitet und als Soße beziehungsweise Topping gereicht. Für ein besonders harmonisches Ergebnis empfehlen wir euch einen Rotwein, der fruchtbetont ist und ein ausgeprägtes Aromenspiel aufweist. Ein weiterer Pluspunkt: den ausgewählten Frankenwein könnt ihr euch und euren Gästen hervorragend als Getränk zum Mohnstrudel servieren.

Unsere Empfehlungen:

 

 

Rezept für Mohnstrudel mit Grieß und Rotwein

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Packung Strudelblätter
  • 80 g Grieß
  • 250 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 1 Packung Mohn (Backmohnmasse: ca. 250 g)
  • 200 ml Rotwein
  • Etwas Läuterzucker
  • 3 Stangen Zimt
  • 3 Stück Sternanis
  • Etwas Speisestärke
  • Einen Schuss Rum nach Geschmack
  • Früchte der Saison nach Belieben

Zubereitung Mohnstrudel mit Grieß und Rotwein (Arbeitszeit ca. 45 Minuten):

Zunächst bringt ihr 250 ml Milch mit 100 g Zucker zum Kochen. Nun rührt ihr den Grieß unter und lasst das Ganze erneut aufkochen. Nehmt den Topf vom Herd und rührt ein Eigelb gründlich unter. Anschließend nehmt ihr zwei Strudelblätter zur Hand. Legt diese aufeinander auf die Arbeitsfläche und verteilt die Grießmasse auf zwei Drittel der Strudelblätter. Anschließend streicht ihr die Backmohnmasse über die Grießmasse. Nun rollt ihr die bestrichenen Strudelblätter zu einem festen Strudel auf. Abschließend streicht ihr die Oberfläche des Mohnstrudels mit dem zweiten Eigelb ein und gebt ihn in bei 180°C für rund 10 Minuten in den Backofen. Der Mohnstrudel ist fertig, wenn er goldgelb gebacken ist.

Eingelegte Früchte mit Rotwein als Soße oder Topping:

Schneidet die Früchte eurer Wahl in kleine Würfel. Dann bringt ihr den Rotwein mit etwas Läuterzucker in einem kleinen Kochtopf zum Kochen. Gebt die Zimtstangen und den Sternanis hinzu und lasst alles für rund 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln. Nehmt ein wenig Speisestärke und bindet die Rotwein Soße leicht ab. Ganz nach Belieben könnt ihr nun die Soße mit ein wenig Rum abschmecken. Je nachdem, welchen Rotwein ihr gewählt habt, sollte der gute Tropfen auch hier im Mittelpunkt stehen bleiben. Verzichtet also im Zweifelsfall lieber auf die Zugabe von Rum, um das Weinaroma nicht zu überdecken. Nehmt den Wein Sud vom Herd und legt die gewürfelten Früchte für mehrere Stunden ein. Gut durchziehen lassen und dann zum Mohnstrudel servieren.

Was ist Läuterzucker?

Läuterzucker wird auch Zuckersirup genannt und kommt im gastronomischen Umfeld in der Getränkezubereitung (Spirituosen, Cocktails und Longdrinks), in Bäckereien und Konditoreien und bei der Produktion von Gelees, Konfitüren, Eiscrème und Ähnlichem zum Einsatz. Es handelt sich um eine sirupartige Zuckerlösung.

Als Speisenbegleiter eignet sich hier der gewählte Rotwein ideal. Genießt eure Nachspeise, wir wünschen euch guten Appetit!

 

 

Bildquelle: strudel with poppy seeds – ©  natashamam35 / Adobe Stock

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Spätburgunder Rotwein aus Franken Mundart trocken Spätburgunder Rotwein aus Franken Mundart trocken
Inhalt 0.75 Liter (9,60 € * / 1 Liter)
7,20 € * 8,00 € *
Domina-Regent Rotwein aus Franken Mundfein halbtrocken Domina-Regent Rotwein aus Franken Mundfein...
Inhalt 0.75 Liter (9,00 € * / 1 Liter)
6,75 € * 7,50 € *
Top